CBD Produkte für Finger- und Zehennägel

Ihre Hilfe für Finger- und Zehennägel. Unsere Nägel verraten viel über unser Innenleben, unsere Ernährung und über die Pflege, die wir Ihnen angedeihen lassen. Wer sich mit natürlicher Kosmetik befasst, stößt früher oder später auf CBD-Öl, entweder pur oder in Form von Pflegeprodukten mit CBD. Die Erfahrungen etlicher von Nagelproblemen Betroffener sind positiv, wobei man etwas Geduld mitbringen muss, denn ein Nagel wächst langsam; im Sommer etwas schneller als im Winter. Tipps zur Pflege bekommt man unter anderem in einem Nagelstudio.

Nagelprobleme und schöne Nägel

Meist ist es ein Mangel an Nährstoffen, der Nagelprobleme bei Finger- und Zehennägel auslösen kann. Dazu gehören:

  • Spliss
  • Nagelpilz
  • weiche Nägel
  • weiße Flecken
  • sich ablösende Nagelplatte

… und einige Krankheiten mehr. Fingernägel wie Fussnägel können davon betroffen sein. Für schöne Nagelflächen ist daher eine ausgewogene Ernährung wichtig. Daneben kann man zu Hause mit einem Nagelpflegeset beziehungsweise einem Nagelpflegestift arbeiten. Auch ein Nagelpflegeöl kann helfen. Außerdem lässt sich in einem Nagelstudio eine Maniküre oder Pediküre durchführen. So sehen die Nagelflächen und Nagelbetten gepflegt aus und man zeigt sie gern her. Zur Nagelpflege gehört für manche Menschen auch ein schickes Nageldesign, beispielsweise Nagellack. Ganz aktuell sind gerade Weed Nails im Gespräch. Sie enthalten Stücke von Hanf und werden recht kontrovers diskutiert.

Welche Cannabis- und CBD-Produkte gibt es für Ihre Nägel?

Verschiedene Hersteller bieten über Apotheken, Drogerien oder über den Online Versand CBD bzw. Cannabis Öl zur Nagelpflege an. Es wird empfohlen im Anschluss an die übliche Maniküre oder Pediküre für etwa zehn Minuten das CBD-Öl einzureiben. Die Öle werden in kleinen Dosierflaschen angeboten. Wichtig: Sie sollten sich auf jeden Fall darüber informieren, wie hoch der jeweilige CBD Gehalt beim Produkt ist und wobei das Öl helfen soll. Denn Cannabis ÖL ist nicht immer gleich.

Wie wirkt CBD auf Ihre Nägel?

Pflegeprodukte mit Cannabis enthalten den Wirkstoff Cannabidiol. Diesem werden viele positive Eigenschaften zugeschrieben, darunter:

  • entzündungshemmend
  • entspannungsfördernd
  • antibakteriell

Was in anderen Ländern in den Studios schon längst Realität ist, spricht sich allmählich auch bei uns herum. So gibt es in der Naturkosmetik nicht nur CBD-Nagelpflegeprodukte für Frauen, Männer und sogar Hunde; auch das reine Cannabis-Öl ist zu kaufen und kann ebenso vorsichtig wie direkt angewendet werden. Die Wirkung des Öls bzw. seines wichtigen Inhaltsstoffes beruht darauf, dass es mit dem Endocannabinoid-System interagiert und dessen wichtige und umfassende Arbeit im Körper unterstützt und fördert.

Äußerlich wird das Öl, das als 5- oder 10-prozentige Lösung gekauft werden sollte, tropfenweise rund um jeden betroffenen Nagel aufgetragen und sanft einmassiert. Man kann es auch einnehmen und tropft es dafür unter die Zunge. Es reichen ein bis drei Tropfen für den Anfang. Man sollte die Reaktion des Körpers einige Zeit abwarten, noch dazu, da es eine Weile dauert, bis der Nagel sich erholt. Wer sich aufgrund von Nagelproblemen in ärztlicher Behandlung befindet, sollte über Einnahme und Dosierung sprechen. So weiß der Arzt Bescheid und kann seine Medikation darauf abstimmen.

Nagelpflege mit Hanf und Cannabis Öl

Produkte zur Nagelpflege gibt es verschiedene. Wer auf sich achtet der kürzt regelmäßig sine Fingernägel oder Fußnägel. Sie sollten auch regelmäßig gefeilt werden, auch wenn sie noch nicht zu lang sind. Ebenso gilt es die Nagelhaut zu pflegen. Für eine bessere Pflege gibt es heutzutage viele Nagelstudios. Zur Nagelpflege zu Hause ei n paar Tipps: Sie sollten die Hände sauber und trocken dabei halten. Verwenden Sie Öl das pur ist oder mit anderen Ölen gemischt werden. Besondere pflegende Eigenschaften haben zum Beispiel Mandelöl, Macadamianussöl, Olivenöl, Avocadoöl oder auch Cannabis-Öle.

CBD Öl gegen brüchige Fingernägel

Besonders bei dünnen Fingernägeln entseht sogenannter Bruch, können aber auch auf eine Grunderkrankung zurückzuführen sein. Durch deren Behandlung kann die Festigkeit der Nägel verbessert werden. So kann zum Beispiel bei einer Eisenmangelanämie ein Eisenpräparat hilfreich sein. Bei Problemen mit Nagelpilz können spezielle Nagellacke oder Nagel-Salben mit pilzhemmenden Substanzen wirksam sein.

CBD gegen Nagelpilz

Nagelpilz können Sie im Anfangsstadium schon erkennen. Erkrankte Nägel verlieren ihren Glanz und werden langsam trübe und wirken undurchsichtig. Im fortgeschrittenen Verlauf der Erkrankung kann man Nagelpilz erkennen, wenn sich auf dem Nagel gelbliche bis grau-bräunliche Flecken oder Streifen einfinden. Zur Behandlung des Pilz werden getestete Salbe eingesetzt. Diese wirken durch Harnstoff und Bifonazol. Bifonazol wird auch die in den Lacken eingesetzt und kann gegen die Erregern von Nagelpilz wirken. Cannabis Produkte helfen dabei auch bei Entzündungen.