CBD Lippenbalsam & Lippenstift für Lippenpflege

Unsere Lippen ziehen viele Blicke an. Umso wichtiger ist ihre tägliche Pflege, die im Rahmen kosmetischer Beauty Handgriffe meist rasch erledigt ist. Anschließend werden sie gern von Frauen geschminkt, bevor diese sich auf den Weg ins Büro oder zu einem Freizeitevent machen. Doch auch Männer wünschen sich einfache Helfer für einen guten Look. Eine gepflegte Lippenregion sorgt für ein schönes Lächeln und Lachen. Diese wiederum zeugen von guter Laune, Optimismus und viel Selbstbewusstsein. Jetzt gibt es in Drogerien auch verschiedene Pflegeprodukte aus der Naturkosmetik auf CBD Basis, die nicht berauschend wirken, wohl aber für Haut, Haaren und Körper gesundheitlich und pflegerisch sehr wirksam sein können.

Lippenpflege oder Lippenprobleme?

Im Lippenbereich gibt es die unterschiedlichsten Probleme, darunter:

  • trockene Lippen
  • spröde, brennende, rissige und entzündete Lippen

Eine Entzündung ist nicht nur sehr schmerzhaft, sie wirkt sich auch unmittelbar auf unser Wohlbefinden aus, denn sie befindet sich an einer zentralen Stelle im Gesicht und ist daher gut sichtbar. Ebenso unangenehm ist Herpes, der sich in Form von kleinen Lippenbläschen zeigt.

Welche Cannabis- und CBD-Produkte gibt es für Ihre Lippen?

Zur Pflege für eine zarte Lippenhaut gibt es viele Mittel, im Rahmen der Naturkosmetik auch solche mit Cannabis:

  • CBD-Öl
  • Lippenbalsam
  • Mittel speziell gegen Lippenherpes
  • Lippencreme

Es ist ratsam, die Pflege mindestens einmal am Tag vorzunehmen. Auch sollte die Wahl auf einen guten Lippenstift fallen, der die beiden Lippenhälften mit Farbe und viel Feuchtigkeit verwöhnt und sie nicht austrocknet.

Wie wirkt CBD Lippenbalsam auf Lippen?

Ein Lippenpflegestift oder Lip Balm mit dem Wirkstoff Cannabidiol sorgt bei rissigen, spröden und trockenen Stellen rasch für Abhilfe. Je nach Hersteller enthalten die Mittel nicht nur wertvolles Cannabis-Öl, sondern sind auch mit essentiellen Fettsäuren, Vitamin A, B1, B2, B6, C und E sowie D-Panthenol versehen. CBD wird aus dem weiblichen Hanf gewonnen und je nach Produkt mit weiteren hochwertigen Ölen wie beispielsweise Sativa Öl, Cocus Nuficera Öl und Glycin Soja Öl zu einer wohltuenden Masse verarbeitet. Die Dosierung ist bequem, denn die Pflegeprodukte werden einfach aufgetragen. Der Körper übernimmt sie direkt über die Haut.

Natürlich ist auch eine Einnahme von CBD-Öl möglich. Die Wirkung ist etwas zeitverzögert, doch zeigen Erfahrungen, dass der Körper auf das Öl reagiert. Es werden zu Beginn ein bis drei Tropfen unter die Zunge gegeben. Wer Cannabisprodukte kaufen möchte, sollte sie nur bei Bedarf einsetzen. Das gilt auch für die äußerliche CBD-Lippenpflege. Bei größeren Problemen wie beispielsweise Herpes oder starken Entzündungen sollte zur Sicherheit ein Arzt hinzugezogen werden, der außerdem über die CBD-Produkte informiert werden muss. Sicher hält er ein paar zusätzliche Tipps parat, wie die Lippen zuverlässig gepflegt werden können.

Hilft CBD gegen Lippenherpes?

Lippenherpes auch Herpes labialis ist eine der häufigsten Erscheinungsformen von Herpes. Oft wird dieser vom Herpes-simplex-Virus Typ 1 hervorgerufen und erzeugt Bläschen zwischen Lippen und Gesichtshaut. Als Herpes-simplex-Viren bezeichnet man zwei eng verwandte humanpathogene Virusspezies. Zur Behandlung stehen CBD-Balsam, Cremes und Salben zur Verfügung. Erfahrungen zeigen, das sich bei der Behandlung von kleinen Hautstellen CBD-Öl hervorragend eignet. Cannabidiol ist ein nicht berauschendes Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf und wirkt auch  entzündungshemmend und antibakteriell. Bei Herpes-Behandlung empfiehlt sich das Auftragen auf die Haut. Geben Sie etwas auf die betroffene Stelle und tupfen Sie es vorsichtig ab.